Bonn, 10.10.2021, von A. M.

Berichterstattung im Einsatz

Vom 16. bis zum 30. September war eine Helferin des Ortsverbandes Bielefeld in Bonn, um im Leitungs- und Koordinierungsstab der THW Leitung den Einsatz nach dem Starkregenereignis Anfang Juli zu unterstützen.

Die THW Leitung in Bonn. Quelle: THW

Der Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK) stellt das Bindeglied zwischen der Einsatzstruktur und der THW-Struktur dar und wird immer dann einberufen, wenn ein Einsatz viel Koordination und Organisation fordert. Im LuK Stab sind Sachgebiete mit verschiedenen Zuständigkeiten vertreten, deren Zusammenarbeit unter der Aufsicht der Leitung des Stabes sicherstellen, dass alle Helferinnen und Helfer am Einsatzort gut arbeiten können. Er bildet das Gegenstück zur Einsatzleitung und führt administrative, aber keine einsatztaktischen Aufgaben aus.

Zu den Aufgaben zählt zum Beispiel die Logistik mit allen ihren Bereichen, wie der Verpflegung und Unterbringung von Einsatzkräften und der Versorgung mit Verbrauchsgütern. Außerdem kümmert sich ein Sachgebiet im LuK Stab um den inneren Dienst, also die Bereitstellung von Einsatzkräften und deren Ablösung. Das Sachgebiet 5 (S5) ist für die einsatzbegleitende Öffentlichkeitsarbeit zuständig und um diesen Posten zu unterstützen, waren von der THW Leitung in Bonn bundesweit ehrenamtliche Kräfte angefordert worden. Der Ortsverband Bielefeld entsandte seine Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, die für zwei Wochen als Führungsgehilfin des hauptamtlichen S5 im Einsatz war.

Einsatzbegleitende Öffentlichkeitsarbeit umfasst sowohl die Koordination von Presseanfragen, das Herausgeben von Pressemitteilungen, als auch die interne Öffentlichkeitsarbeit. So werden während des Einsatzes Bilder und Informationen zur Arbeit des THW auf Social Media und dem internen Messenger-Dienst Hermine veröffentlicht, um sowohl die Bevölkerung als auch die eigenen Mitglieder über die Entwicklungen am Einsatzort auf dem Laufenden zu halten. Zur Zuständigkeit des S5 und der Führungsgehilfen gehört außerdem das Verfassen einer Übersicht über die Pressearbeit und das Echo der Medien, das in der täglichen internen Lagemeldung dokumentiert wird.

Dass alle diese Aufgaben in der Funktion des S5 im Leitungs- und Koordinierungsstab gebündelt sind, erlaubt es den Einsatzkräften vor Ort, ihrer eigentlichen Rolle nachzukommen, während trotzdem eine qualifizierte Öffentlichkeitsarbeit stattfindet und dafür sorgt, dass Informationen fließen können.

 

 


  • Die THW Leitung in Bonn. Quelle: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP