02.04.2006

Brennender LKW – Nächtlicher Einsatz auf der A2

Bereits zum wiederholten Male in diesem Jahr kam es auf der Autobahn 2 am Bielefelder Berg zu einem Fahrzeugbrand. Wie bereits im Januar diesen Jahres, wurde der Ortsverband Bielefeld von der Feuerwehr Bielefeld zur Unterstützung der Bergungsarbeiten angefordert. Am frühen Freitagmorgen, kurz vor halb vier, erfolgte die Alarmierung.

Die Einsatzstelle auf der A2

Nach dem Platzen eines Reifens war die Ladung des LKW in Flammen aufgegangen. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, kamen die THW-Kräfte zum Einsatz. Mit dem Radlader wurde die verbrannte Ladung abgeladen und mit zwei LKW-Kippern zur Müllverbrennungsanlage Bielefeld gebracht, wo Nachlöscharbeiten sowie die weitere Entsorgung erfolgte. 

Der Einsatz endete für Feuerwehr und THW gegen 11.00 Uhr. Im Einsatz waren sechs THW-Helfer der Fachgruppe Räumen unter der Leitung von TrFü W. Kürten.


  • Die Einsatzstelle auf der A2

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.